Laos

1
Laos – das unbekannte Land mit den Millionen „Bombies“
2
Was kostet die Welt? Zwei Wochen in Laos
3
Von Laos nach Kambodscha – eine Grenzerfahrung
4
VIP oder NichtVIP, das ist hier die Frage – Kurzgeschichte über eine Busfahrt in Laos
5
Zwei Tage auf dem Mekong in Laos – eine Bootsfahrt der besonderen Art

Laos – das unbekannte Land mit den Millionen „Bombies“

Ich finde, Laos ist ein Land, dem viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Hier gibt es wunderschöne Natur, herzensgute Menschen und leckeres Essen – und Millionen von „Bombies“, ein Überbleibsel aus dem Vietnamkrieg. Geschätzte 80 Millionen der insgesamt 260 Millionen tennisballgroßen Bomblets, die zwischen 1964 und 1973 über Laos abgeworfen wurden, sind nicht explodiert und gefährden bis heute das Leben der Laoten.

Weiterlesen

Von Laos nach Kambodscha – eine Grenzerfahrung

Wir hatten im Vorfeld viel über die Einreise über Land von Laos nach Kambodscha gehört. Und wir machten uns keine Illusionen, dass es bei uns anders laufen würde als bei allen anderen. Deshalb stellten wir uns darauf ein, von den Grenzbeamten ordentlich abgezockt und vom Busfahrer aufgefordert zu werden, ihm unsere Pässe und zu viel Geld in die Hand zu drücken.

Weiterlesen

VIP oder NichtVIP, das ist hier die Frage – Kurzgeschichte über eine Busfahrt in Laos

Nach sechs Tagen in Luang Prabang hieß es auch schon wieder Abschied nehmen.

Wir wollten mit dem Nachtbus weiter nach Vientiane fahren – ein Besuch in der Hauptstadt durfte natürlich nicht fehlen. Auf der Strecke von Luang Prabang nach Vientiane fährt leider kein Slowboat, aber Nachtbusse kannten wir ja mittlerweile zu Genüge – sowohl in Südafrika als auch in Thailand hatten wir damit nur gute Erfahrungen gemacht. In Laos sollte sich das allerdings ändern.

Weiterlesen

Zwei Tage auf dem Mekong in Laos – eine Bootsfahrt der besonderen Art

Nachdem wir uns schweren Herzens von Chiang Mai verabschiedet hatten, wartete im 5. Monat unserer Weltreise das 5. Land auf uns: Laos.

Wir hatten uns nicht besonders viel über dieses Land informiert und konnten uns auch nicht so richtig vorstellen, was uns dort erwartete. Wichtig war erst mal nur, über Land einzureisen, ohne dass wir von den Grenzbeamten verarscht wurden.

Weiterlesen

Copyright 2014 - 2016 © by travelmakesyouricher.com

Like it? Like it!schliessen
oeffnen