Ego

1
Die meist gestellten Fragen über unsere Weltreise
2
Rückblick 2015 – ein ganzes Jahr ohne Zuhause
3
Selbstverständlich! Oder nicht?
4
Weihnachten im Juni und andere verrückte Dinge
5
11 Fragen, 11 Antworten – der Liebster Award
6
Alexandra – ein Ort, an dem die Menschen noch glücklich sind
7
Über kackende Vögel, Karma und den Sinn des Lebens
8
Angst und Zweifel? Nicht mit mir!
9
Unglaublich, aber wahr: Auch Frauen können mit wenig Gepäck reisen

Rückblick 2015 – ein ganzes Jahr ohne Zuhause

Viele Reisende sagen, sie seien überall auf der Welt zu Hause.

Wir haben im letzten Jahr zwar nicht die ganze Welt gesehen, aber doch einen recht beachtlichen Teil. Und die meisten der 365 Tage im Jahr 2015 waren wirklich traumhaft.

Aber es gab auch weniger schöne Tage, an denen ich feststellen musste, dass ich keiner dieser Menschen bin, die überall auf der Welt zu Hause sind. Tage, an denen ich mir gewünscht habe, ein klar definiertes Zuhause zu haben.

Weiterlesen

Selbstverständlich! Oder nicht?

Ich habe mich letztens mit einem anderen Reisenden über Selbstverständlichkeiten unterhalten.

Um genau zu sein, sprachen wir über „common sense“, also über den gesunden Menschenverstand. Das trifft es vielleicht sogar noch ein bisschen besser. Er hat mir ein paar Geschichten von anderen Reisenden erzählt, bei denen der gesunde Menschenverstand scheinbar etwas auf der Strecke geblieben ist.

Und auch wir begegnen immer wieder Menschen oder werden mit Situationen konfrontiert, bei denen wir nur noch den Kopf schütteln können.

Weiterlesen

Alexandra – ein Ort, an dem die Menschen noch glücklich sind

In der westlichen Welt haben die Menschen ja eigentlich immer was zu meckern. Das Wetter ist nie gut – es ist entweder zu heiß oder zu kalt, zu nass oder zu trocken. Das iPhone ist nicht das neueste und die Apps stürzen dauernd ab. Das Benzin für das nagelneue, sauteure Auto ist zu teuer. Der Job nervt – die Kunden wollen ständig Dinge, die total unrealistisch sind.

In Alexandra ist das anders.
Alex ist ein Stadtteil von Johannesburg. Alex beherbergt auf einer Größe von 8 Quadratkilometern knapp 1 Million schwarze Einwohner. Alex ist eines der ärmsten und angeblich gefährlichsten Gebiete in Südafrika. Alex ist ein Township.

Weiterlesen

Über kackende Vögel, Karma und den Sinn des Lebens

Manchmal sind es für mich alte Kamellen, die anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Zum Beispiel die Geschichte, dass es Glück bringt, wenn du von einem Vogel angekackt wirst. Ich wurde in meinem Leben bisher nur ein Mal von einem Vogel angekackt. Ob ich danach mehr Glück hatte als sonst, weiß ich nicht mehr – und eigentlich spielt es ja auch gar keine so große Rolle, solange ich in dem Moment daran geglaubt habe und das Positive statt des Negativen in der Sache gesehen habe. Abgesehen davon ist die Definition von Glück ja auch ziemlich subjektiv.

Weiterlesen

Angst und Zweifel? Nicht mit mir!

„Hast du denn gar keine Angst oder Zweifel?“

Diese Frage wird mir in letzter Zeit oft gestellt, wenn ich von unserer bevorstehenden Weltreise erzähle. Ich kann diese Frage mit einem klaren „Nein!“ beantworten. Aber ich denke trotzdem darüber nach, warum mir diese Frage eigentlich gestellt wird und ob ich nicht vielleicht zu leichtfertig an die Sache rangehe. Sollte ich Angst oder Zweifel haben?

Weiterlesen

Unglaublich, aber wahr: Auch Frauen können mit wenig Gepäck reisen

Warum glauben Männer eigentlich, dass Frauen immer mit unglaublich viel Gepäck reisen?

Ich bin schon einigen Männern begegnet, die total erstaunt waren, dass ich für ein Wochenende oder knapp eine Woche nur Handgepäck mitnehme. Einmal habe ich es sogar zusammen mit meiner Schwester und meiner Tante geschafft, nur einen Handgepäck-Koffer für 5 Tage in Palm Springs voll zu packen. Aber mal ehrlich, was brauche ich denn da viel mehr, als meinen Bikini, Unterwäsche, Shorts und T-Shirts? Der nette Herr am Check-in hat gedacht, wir würden ihn verarschen und es kämen jeden Moment noch 3 große Koffer angerollt. Der konnte es partout nicht glauben, dass 3 Frauen zusammen nur einen Koffer brauchen. Aber die schönste Geschichte zu dem Thema habe ich mit einem Taxifahrer in Berlin erlebt.

Weiterlesen

Copyright 2014 - 2016 © by travelmakesyouricher.com

Like it? Like it!schliessen
oeffnen