Mexiko

1
Was kostet die Welt? Vier Wochen in Mexiko
2
Isla Holbox – Mexikos Paradies
3
Die Unterwasserwelt an der Riviera Maya – Tauchen in Mexiko
4
In vier Tagen zum Tauchschein – Tauchen in Mexiko

Was kostet die Welt? Vier Wochen in Mexiko

Die Yucatan Halbinsel in Mexiko war unser letzter großer Stopp auf der Weltreise. Wir verbrachten Weihnachten und Silvester dort und ließen es uns noch mal richtig gut gehen, bevor es dann im Januar zurück ins kalte Deutschland ging.

Ich hatte zwar eine grobe Ahnung von den Kosten in Mexiko, aber dass wir sogar im touristisch schon sehr erschlossenen Yucatan so gut mit unserem Budget hinkommen würden, hätte ich nicht gedacht. Und das trotz Tauchen und der Feiertage.

Weiterlesen

Isla Holbox – Mexikos Paradies

Isla Holbox. Eine Insel ganz im Norden der mexikanischen Halbinsel Yucatán. Gerade mal 40 Kilometer lang und 2 Kilometer breit. Keine befestigten Straßen. Wunderschöne Strände. Street Art. Golf Carts als Taxen.

Ich hatte so viel Gutes von dieser kleinen Insel in Mexiko gehört. Und als es um die Planung für Weihnachten und Silvester ging, brauchten Patrick und ich nicht sehr lange für die Entscheidung. Diese Insel mussten wir sehen! Und uns selbst davon überzeugen, wie paradiesisch es dort ist.

Weiterlesen

In vier Tagen zum Tauchschein – Tauchen in Mexiko

„Das Meer ist der letzte freie Ort auf der Welt.“ (Ernest Hemingway)

Seit ich das erste Mal tauchen war sehe ich das genau wie Hemingway. Es hat mich von Anfang an fasziniert, wie frei ich unter Wasser plötzlich bin. Sobald ich abgetaucht bin, gibt es nur noch mich und mein gleichmäßiges Atmen – und natürlich meinen Buddy. Mein Kopf ist sofort leer und ich kann mich voll und ganz auf mich und das mich umgebende Wasser konzentrieren.

Weiterlesen

Copyright 2014 - 2016 © by travelmakesyouricher.com

Like it? Like it!schliessen
oeffnen