Reiseplanung

Die Idee einer Weltreise wirft Fragen auf. Wie viele das sind, musste auch ich im Laufe unserer Planung feststellen. Um dir die Suche nach Antworten auf deine Fragen zu erleichtern, habe ich hier die wichtigsten Themen zusammengestellt.

1
Welche Versicherungen brauche ich auf einer Weltreise?
2
Around-the-World-Ticket vs. One-Way-Ticket
3
FAQ – Diese Fragen kommen garantiert von Familie und Freunden!
4
Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Weltreise?
5
Unsere Weltreise – wie alles begann…

Welche Versicherungen brauche ich auf einer Weltreise?

Heutzutage braucht man ja irgendwie für alles eine Versicherung. Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung, Glasversicherung, Kunstversicherung, Diebstahlversicherung, Rechtsschutzversicherung, Autoversicherung, Unfallversicherung, Zahnzusatzversicherung, Risikolebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, private Rentenversicherung. Und damit bin ich noch lange nicht am Ende.

Aber welche dieser ganzen Versicherungen, wenn man sie denn hat, braucht man auf einer Weltreise überhaupt noch?

Weiterlesen

Around-the-World-Ticket vs. One-Way-Ticket

Wir werden oft gefragt, ob wir uns für die Weltreise ein Around-the-World-Ticket (kurz RTW-Ticket) kaufen. Inzwischen können wir die Frage klar mit „Nein“ beantworten – wir haben uns nach eingehender Recherche gegen dieses Ticket entschieden und werden die Reise mit One-Way-Tickets bestreiten. Für uns bietet das RTW-Ticket mehr Nach- als Vorteile. Es kommt aber immer auf die individuellen Bedürfnisse an, ob das RTW-Ticket Sinn macht.

Weiterlesen

FAQ – Diese Fragen kommen garantiert von Familie und Freunden!

„Wie werden wohl unsere Familien und Freunde reagieren?“

Diese Frage haben wir uns kurz nach dem Entschluss, diese Weltreise wirklich zu machen, gestellt. Ich hatte direkt alle möglichen Szenarien im Kopf, die von Freudenschreien über Tränenausbrüche bis hin zu Moralpredigten reichten. Ich war mir sicher, meine Schwester würde in Tränen ausbrechen und mein Schwiegervater in spe würde uns einen Vortrag darüber halten, dass wir doch nicht einfach so den Job und die Wohnung kündigen und alles hinter uns lassen können. Aber so schlimm war’s gar nicht. Wir haben nämlich eine ganz gute Taktik gefunden, unser Vorhaben zu vermitteln. Denn wenn man die Unterhaltung einleitet mit „wir müssen euch da was sagen…“, denkt erst mal jeder, die Frau sei schwanger. Und wenn das Thema vom Tisch ist, ist die Tatsache, dass man „nur“ eine Zeit lang durch die Welt reist, nur noch halb so schlimm.

Eine Menge Fragen kamen natürlich trotzdem. Zum Teil waren sie nachvollziehbar, zum Teil irgendwie absurd. Ich habe die häufigsten Fragen hier zusammengestellt. Vielleicht helfen sie dir dabei, dich auf die unzähligen Frage-und-Antwort-Stunden vorzubereiten.

Weiterlesen

Unsere Weltreise – wie alles begann…

Alles fing mit einem bereits gebuchten Thailand-Urlaub und diesem Zitat an.

Ich hatte meinen Job gekündigt und wollte den Urlaub nutzen, um meine Akkus wieder aufzuladen und danach hochmotiviert die Jobsuche anzugehen. Als wir abends mal wieder über den bevorstehenden Urlaub gesprochen und uns vorgenommen haben, nicht zu viel voraus zu planen, kam Patrick plötzlich mit diesem Zitat um die Ecke. Und dann kam irgendwie Eins zum Anderen. Im Laufe des Abends ging es dann nicht mehr nur um die Planung des dreiwöchigen Thailand-Urlaubs. Es ging um die Planung einer sehr viel längeren Reise – einmal um die ganze Welt.

Weiterlesen

Copyright © by travelmakesyouricher.com

Like it? Like it!schliessen
oeffnen