Mit South African Airways von Johannesburg nach Windhoek (und zurück)

South African Air Johannesburg Windhoek

Südafrika stand zwar auch auf unserer Liste, aber zuerst ging es nach Namibia.

Nachdem wir mit Qatar Airways von Frankfurt über Qatar nach Johannesburg geflogen waren, stiegen wir dort nach vier Stunden Aufenthalt in einen Airbus A320-300 von South African Airways.

Den Rückflug nach Johannesburg traten wir drei Wochen später in einem Airbus A320-200 an.

Service am Boden

Auf dem Hinflug hatten wir unser Gepäck bereits bei Qatar Airways in Frankfurt abgegeben und es wurde bis nach Windhoek durchgecheckt. Wir mussten also im Transferbereich in Johannesburg nur noch unsere Bordkarten abholen.

Wir hatten zwar vorher online eingecheckt, aber bekamen dann trotzdem andere Sitzplätze, die noch nicht mal nebeneinander waren. Die Dame ließ aber auch nicht mit sich reden.

Wir konnten dann aber im Flugzeug die Plätze tauschen, so dass wir doch zusammen sitzen konnten – was auf dem einstündigen Flug natürlich nicht zwingend nötig gewesen wäre.

South African Air Windhoek Johannesburg

Der Rückflug nach Johannesburg ging morgens um 7:35 Uhr. Wir waren also entsprechend früh am Flughafen und die Mitarbeiter am Check-In waren nicht sehr gesprächig, aber trotzdem freundlich. Wir wurden nicht nach einem Weiterreise-Ticket gefragt.

Die Geschäfte am Flughafen in Windhoek machen erst um 6:00 Uhr auf, aber da kann natürlich die Airline nichts für.

Bewertung Service am Boden: 3 Sterne

Service an Bord

Die Flugbegleiter waren auf beiden Flügen sehr freundlich. Trotz der kurzen Flugzeit wurde auf dem Hinflug ein Abendessen serviert – wir konnten zwischen Fisch, Fleisch und Vegetarisch wählen. Auf dem Rückflug gab es ein Sandwich und Kaffee zum Frühstück.

Bewertung Service an Bord: 5 Sterne

Entertainment

Da die Strecke JNB – WDH in etwas mehr als einer Stunde zurückgelegt wird, gab es in den beiden Airbussen kein Entertainment-Programm.

Bewertung Entertainment: 0 Sterne

Ausstattung und Sauberkeit

Der Airbus auf dem Hinflug war sehr neu. Das konnten wir daran erkennen, dass die „Nichtraucher“-Zeichen gegen „Technik-ausschalten“-Zeichen getauscht wurden. Diese Anzeige habe ich bisher erst in zwei Flugzeugen gesehen.

Das Flugzeug auf dem Rückflug war etwas älter und etwas dreckiger. Es roch sehr muffig, als wir einstiegen – aber daran gewöhnt man sich ja schnell.

Entsprechend dem nicht vorhandenen Entertainment-Programm gab es natürlich auch keine eigenen Monitore im Vordersitz.

Bewertung Ausstattung und Sauberkeit: 3 Sterne

Pünktlichkeit

Beide Flüge waren pünktlich.

Bewertung Pünktlichkeit: 5 Sterne

South African Air Flight View

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Hinflug war im Preis von Qatar Airways enthalten. Den Rückflug buchten wir 3,5 Monate vorher online und bezahlten dafür 133,43 € pro Person in der Economy Class. Das ist für so einen kurzen Flug relativ teuer, war aber immer noch der billigste Flug, den wir finden konnten.

Bewertung Preis-Leistung: 2 Sterne

Fazit

Insgesamt habe ich einen guten Eindruck von South African Airways. Die Flugzeuge sind relativ neu und das Personal ist sehr freundlich. Die Preise sind nicht gerade günstig, aber das liegt vermutlich daran, dass die Airline ein Star Alliance Member ist.

Bewertung Gesamt: 3.5 Sterne

Bist du schon mal mit South African Airways geflogen? Welche Erfahrungen hast du gemacht?

 

Anmerkung: Ich wurde weder von der Fluggesellschaft gebeten, noch dafür bezahlt, diese Bewertung zu schreiben. Die Ausführungen beruhen einzig und allein auf meinen persönlichen Erfahrungen auf den angegebenen Flugrouten. Geflogen sind wir im September und Oktober 2014.

Über den Autor

Mona

Früher saß ich den ganzen Tag im Büro am Schreibtisch - heute bin ich angehende Weltenbummlerin, Fotografin, Texterin, Geschichtenerzählerin und Reiseplanerin.
In diesem Blog erzähle ich die Geschichten, die mein Freund Patrick und ich auf unserer Weltreise erleben - und gebe Tipps zur richtigen Vorbereitung einer Langzeitreise und zu einzelnen Reisezielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © by travelmakesyouricher.com