Mit Thai Airways von Colombo nach Bangkok

Airplane Airport Colombo

Von Sri Lanka nach Thailand flogen wir mit Thai Airways.

Nach eingehender Recherche bzgl. der Preise war dieser Flug der billigste. Die Abflugzeit um 01:30 Uhr nachts war zwar etwas ungewöhnlich, aber in Sri Lanka finden die meisten Flüge nachts statt.

Unsere Ankunftszeit, als wir von Johannesburg nach Colombo kamen, war um 03:35 Uhr. Entsprechend wären auch die teureren Flüge um unsittliche Uhrzeiten abgeflogen – also konnten wir auch den billigsten Flug nehmen.

Service am Boden

Wir hatten bereits online eingecheckt und konnten deshalb zum Baggage-Drop-Off Schalter gehen, an dem nichts los war. Die Dame nahm unsere Pässe entgegen, prüfte die Buchung im System und fragte uns dann nach einem Weiterreise-Ticket von Thailand aus. Das hatten wir natürlich nicht, weil wir mit dem Bus nach Laos fahren wollten.

Genau so sagten wir das auch und die Frau war erst etwas verwirrt, weil sie scheinbar noch nie von Laos gehört hatte. Ich sollte dann auf einen Zettel schreiben, wo genau wir uns in Thailand aufhalten wollten und wohin es als nächstes gehen sollte. Also gab ich ihr noch mal schriftlich, dass wir von Chiang Mai mit dem Bus nach Laos fahren wollten. Sie war weiterhin verwirrt und zog ihre Kollegin zu Rate.

Die fragte erneut nach einem Weiterreise-Ticket und wir erklärten erneut, dass wir keins haben, weil wir mit dem Bus ausreisen – und den konnten wir nicht vorher buchen. Die zweite Dame sagte dann, dass wir bei der Einreise nach Thailand ausreichend Geldmittel nachweisen müssten und dass es schwierig werden könnte, ohne Ticket einzureisen. Sie druckte uns aber dennoch die Bordkarten aus und hoffte wahrscheinlich genau so wie wir, dass alles gut ging.

Info am Rande: Bei der Einreise in Thailand wurden wir weder nach einem Ticket, noch nach ausreichend Geldmitteln gefragt. Wir wurden nicht mal gefragt, wie lange wir bleiben werden. Um genau zu sein, sprach der Grenzbeamte kein einziges Wort – nicht mal ein „Hallo“ hat er hervorgebracht.

Bewertung Service am Boden: 5 Sterne

Service an Bord

Das Bordpersonal war unglaublich freundlich. Der Flugbegleiter, der für unsere Reihe zuständig war, brachte uns sogar mehrfach unaufgefordert was zu Trinken.

Das Essen war in Ordnung, typisches Flugzeugessen eben. Ich finde das ja gar nicht so schlecht – ich habe auf der Erde schon schlechter gegessen als im Flieger.

Bewertung Service an Bord: 5 Sterne

Flight View

Entertainment

Das Unterhaltungsprogramm von Thai Airways ist wie bei allen großen Airlines sehr aktuell. Du kannst zwischen zig Filmen und Serien wählen – auch aktuelles TV-Programm ist vorhanden.

Bewertung Entertainment: 5 Sterne

Ausstattung und Sauberkeit

Wir flogen in einem Airbus A330, der einen sehr neuen Eindruck machte. Hier war wieder die „Technik-aus“-Anzeige vorhanden, die ich vorher nur in einem Flugzeug von South African Airways gesehen hatte – die „Nichtraucher“-Anzeigen werden in den neuen Flugzeugen durch die „Technik-aus“-Anzeige ersetzt.

Jeder Fluggast hatte einen eigenen Monitor im Vordersitz – zusätzlich war ein USB-Anschluss und sogar eine Steckdose vorhanden.

Das Flugzeug war absolut sauber und roch angenehm.

Bewertung Ausstattung und Sauberkeit: 5 Sterne

Pünktlichkeit

Der Flug war pünktlich.

Bewertung Pünktlichkeit: 5 Sterne

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wir buchten den Flug online direkt bei Thai Airways und zahlten 111,26 € pro Person in der Economy Class. Einen billigeren Flug gab es nicht – und ich konnte auch bei aktuellen Recherchen keinen besseren Preis finden. Für das, was Thai Airways seinen Gästen bietet, ist das ein absolutes Schnäppchen.

Gebucht haben wir 6,5 Wochen vor Abflug.

Bewertung Preis-Leistung: 5 Sterne

Fazit

Auf dem Flug von Colombo nach Bangkok mit Thai Airways gab es nichts zu beanstanden.

Die Damen beim Check-In zeigten sich sehr kooperativ und auch sonst hat die Airline einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Bewertung Gesamt: 5 Sterne

Bist du schon mal mit Thai Airways geflogen? Welche Erfahrungen hast du gemacht?

 

Anmerkung: Ich wurde weder von der Fluggesellschaft gebeten, noch dafür bezahlt, diese Bewertung zu schreiben. Die Ausführungen beruhen einzig und allein auf meinen persönlichen Erfahrungen auf den angegebenen Flugrouten. Geflogen sind wir im Dezember 2014.

Über den Autor

Mona

Früher saß ich den ganzen Tag im Büro am Schreibtisch - heute bin ich angehende Weltenbummlerin, Fotografin, Texterin, Geschichtenerzählerin und Reiseplanerin.
In diesem Blog erzähle ich die Geschichten, die mein Freund Patrick und ich auf unserer Weltreise erleben - und gebe Tipps zur richtigen Vorbereitung einer Langzeitreise und zu einzelnen Reisezielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © by travelmakesyouricher.com

Like it? Like it!schliessen
oeffnen